Slide background

Unsere Fachkräfte

Wir setzen approbierte Fachkräfte ein – und uns von den Mitbewerbern ab

Für unsere Burnout- und Stress-Interventions-Maßnahmen setzen wir ausschließlich erfahrene Approbierte Psychologische Psychotherapeuthen (PPT) mit der Fachrichtung Verhaltenstherapie (VT) ein, die fundierte und sinnvolle Ratschläge aus jahrelanger Berufspraxis für unterschiedliche Stressbelastungen vermitteln können. Für die Ausarbeitung von Beratungsmaßnahmen und Evaluationen setzen wir Diplom-Psychologen ein.

Damit sich unsere Interessenten und Teilnehmer das Berufsbild unserer Fachkräfte besser vorstellen können, geben wir gerne einige Informationen dazu:

Unsere hoher Anspruch an unsere Fachkräfte

Die maßgeblichen beruflichen Regelungen für Approbierte Psychologische Psychotherapeuten sind im Gesetz geregelt:

Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder-und Jugendlichen-Psychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz – PsychThG) v. 16.06.1998 (Bundesgesetzblatt I S. 1311), zuletzt geändert am 02.12.2007 (Bundesgesetzblatt I Seite 2686).

Der Diplom-Psychologe verfügt über ein Studium (Dauer: 4 – 6 Jahre). (Allgemeine Psychologie, Klinische Psychologie, Sozial-, Arbeits-, Organisations-, Bio-, Neuropsychologie etc). Nach dem Psychologiestudium erwirbt der Diplom-Psychologe in der Psychotherapieausbildung nach dem Psychotherapeutengesetz (Dauer: 3 – 5 Jahre) die notwendige Qualifikation, um Psychotherapie in eigener Verantwortung durchzuführen.

Die Approbation erhält, wer eine Psychotherapieausbildung nach dem Psychotherapeutengesetz abgeschlossen hat. Die kostenpflichtige Ausbildung umfasst neben der umfangreichen Theorieausbildung auch therapeutische Selbsterfahrung, die Arbeit als Psychotherapeut in Kliniken und Institutionen, eine Mindestanzahl von abgeschlossenen und überwachten Therapien und ständige Supervision durch erfahrene Lehrtherapeuten (Dauer: 3 – 5 Jahre). Die Gesamtausbildungszeit für einen approbierten Psychotherapeuten liegt bei 9 -10 Jahren.

Psychologische Psychotherapeuten dürfen keine Medikamente verordnen oder Krankschreibungen ausstellen, hierzu müssen diese mit einem (Fach-) Arzt kooperieren.

Kontakt

    kontakt(at)theranima.de
  +49 (0) 89 – 45 45 61 61

Montag – Freitag 9 – 18 Uhr
An Seminar-Tagen 9 – 19 Uhr