Slide background

Unsere Firmenseminare

Findet Prävention erst statt wenn es zu spät ist ?

Burnout Seminar FirmenPsychische Belastungen sind in der deutschen Arbeitswelt nach wie vor weit verbreitet. Multitasking, Zeitdruck, Monotonie und Störungen nehmen nach wie vor Spitzenplätze ein. Dabei kennt die psychische Belastung weder Hierarchiegrenzen, noch macht sie vor gewerblichen Branchen halt. Das bedeutet weitreichende Erschöpfung, die immer weiter um sich greift.

Auszug aus dem Stressreport der Bundesregierung 2012:
Auflage No 1. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin 2012. ISBN: 978-3-88261-725-2 über 208 Seiten
Psychische Erkrankungen sind eines der drängendsten Probleme in der Arbeitswelt und kosten Unternehmen und Sozialversicherungen Milliarden. Allein 2011 gab es 59 Millionen Krankentage wegen psychischer Belastung am Arbeitsplatz. Das ist ein Anstieg um mehr als 80 Prozent in den letzten 15 Jahren. Dies führt zu einem Ausfall an Bruttowertschöpfung von 10,3 Mrd. Euro und Produktionsausfallkosten in Höhe von 5,9 Mrd. Euro. Weiterhin: 41 Prozent aller Neuzugänge zur Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit waren auf psychische Störungen zurückzuführen. Psychische Belastungen sind damit inzwischen Ursache Nummer eins für Frühverrentungen. Das Durchschnittsalter lag bei 48,3 Jahren.

Kontaktaufnahme / Anfragen
über Fax-Formular

PDF-Viewer-icon

Info / Präsentation theranima

PDF-Viewer-icon

Wir bieten Kompetenz an – Burnout Prävention extern durchführen

Wir bieten Unternehmen ein externes Präventions-Seminar an, das in seiner Dauer und Gruppenzusammensetzung, sowie einiger Themenschwerpunkte, individuell vorbereitet werden kann. Neben einem kompakten 2 Tages-Seminar ist auch ein anderer Zeitrahmen möglich, um die Transferphase der eigentlichen Prävention noch intensiver zu gestalten. Das Unternehmen kann, im Rahmen dessen was wir für sinnvoll halten, Schwerpunkte für einzelne Unternehmensbereiche setzen. Je nach Abteilung oder Geschäftsbereich sind Belastung, Zeitdruck, Stressfaktoren und Erschöpfung unterschiedlich. Sprechen Sie mit uns über Ihr Vorhaben, weiteren Erschöpfungszuständen Ihrer Mitarbeiter vorzubeugen und dafür sinnvolle und seriöse Maßnahmen aufzustellen. Entschliessen Sie sich mit uns zu neuen Wegen. Weg von Inhouse-Kursen und von zu großen oder überbelegten Gruppenveranstaltungen. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine Präventions-Maßnahme, welche allen die Zeit einräumt, einen Transfer, abgelegen von der Quelle der eigentlichen Stressfaktoren und Ursachen, wirklich stattfinden zu lassen.

Ganzheitliche Konzepte zur unternehmensweiten BurnOut- Prävention

Psychische Belastungen sind in der Arbeitswelt immer weiter verbreitet. Dabei kennt die psychische Belastung weder Hierarchiegrenzen, noch macht sie vor gewerblichen Branchen halt. Der klassische BurnOut, dessen Verlauf sich meistens über einen längeren Zeitraum entwickelt, ist eine Vorstufe zu einer Depression und bedarf somit immer dringender der Prophylaxe gegen ein unternehmensweites Stressaufkommen, das oftmals abteilungsübergreifend, auch innerhalb einer lang ausgedehnten Prozesskette im Unternehmen abläuft und sich weiter fortsetzt. Wir, theranima ®, unterstützen ein Unternehmen mit unseren psychotherapeutischen Fachkräften konzeptionell und verantwortungsvoll bei der Aufstellung ganzheitlicher Präventions-Konzepte gegen BurnOut. Unsere Leistung besteht aus Erkennung, Vermeidungsstrategie, Präventions-Durchführung und im Bedarfsfall einzelner Maßnahmen, um BurnOut-Prävention weiter abzusichern. Sprechen Sie mit uns, wie wir Ihnen hier ganz besonders entgegenkommen dürfen und helfen können.

Kontakt

    kontakt(at)theranima.de
  +49 (0) 89 – 45 45 61 61

Montag – Freitag 9 – 18 Uhr
An Seminar-Tagen 9 – 19 Uhr